Selbstverständnis

 

Im Arbeitskreis Evaluation und Qualitätssicherung arbeiten seit 1997 Verantwortliche für Qualitätssicherung, Evaluation und Qualitätsmanagement der Berliner und Brandenburger Fachhochschulen, Universitäten und Kunsthochschulen zusammen. In einem regelmäßigen Austausch werden aktuelle Themen der Evaluation, Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung an Hochschulen diskutiert und Lösungsansätze anhand von good practice erarbeitet.

Die Organisation und Durchführung einer regelmäßig stattfindenden Tagung mit Beiträgen aus Praxis und Hochschulforschung entstand aus dem Bedürfnis heraus, den Austausch zu diesen Themen auch bundesweit zu führen und damit Netzwerkbildungen zu fördern. Die Resonanz auf die Tagungen ist in all den Jahren ungebrochen hoch, obwohl oder vielleicht auch weil die Themen sehr unterschiedliche Aspekte der Qualitätsentwicklung an Hochschulen in den Mittelpunkt stellen und sich stets eng an den aktuellen Anforderungen an das Qualitätsmanagement in Hochschulen orientieren.

© 2012 Arbeitskreis Evaluation und Qualitätssicherung Suffusion theme by Sayontan Sinha