( ℹ ) Hilfe

Translate

 

11. Jahrestagung des Arbeitskreises Evaluation und Qualitätssicherung Berliner und Brandenburger Hochschulen

Im Jahr 2010 bei der Evangelische Hochschule Berlin

Programm

Eröffnung

  • Vortrag: Die soziale Dimension des Studierens – soziale Qualität sichern
  • Streitgespräch: Soziale Qualität in Zeiten von Leistungs- und Abschlussorientierung?

Foren

  • Forum 1: Übergänge in die Hochschule
  • Forum 2: Qualität des Lehrens
  • Forum 3: Beratungsangebote an Hochschulen: Lehr- undLernberatung, Konfliktberatung, psychologische Beratung
  • Forum 4: Kompetenzorientiertes Prüfen
  • Forum 5: Deutscher Qualifikationsrahmen fürlebenslanges Lernen (DQR), Anerkennung vonaußerhochschulisch erworbenen Kompetenzen
  • Forum 6: Übergänge in den Beruf
  • Forum 7: Diversity Management und Lehrevaluation: NeueAnforderungen an Datenerhebung und Monitoring in Hochschulen

Abschlussvortrag

  • Ausblick: Die soziale Dimension mit Qualität gestalten

 

10. Jahrestagung des Arbeitskreises Evaluation und Qualitätssicherung Berliner und Brandenburger Hochschulen

Im Jahr 2009 bei der Universität Potsdam

Programm

Eröffnung

Podiumsdiskussion

Foren

  • Studienbiographien und Absolventenstudien
  • Kompetenzorientiertes Lehren und Prüfen
  • Berufsbild EvaluatorIn: Anforderungen an Profession & Praxis
  • Kompetenzerwerb und Ansätze zur Kompetenzmessung
  • Evaluation und fortgeschrittene Analyseinstrumente
  • Lehrveranstaltungsevaluation und Qualitätsmanagement
  • Qualitätsentwicklung durch Evaluation und Hochschuldidaktik
  • Workload & Studienorganisation als Gegenstände der Evaluation

Market Place

  • Posteraustellung

Abschlussvortrag

Continue reading »
 

8. Jahrestagung des Arbeitskreises Evaluation und Qualitätssicherung Berliner und Brandenburger Hochschulen

Im Jahr 2007 bei der Hochschule Neubrandenburg
(nicht mehr im AK-Evaluation vertreten)

Programm

Podiumsdiskussion

Von der Qualität zur Exzellenz – Quo vadis Akkreditierung?

Workshops

  • Workshop 1: Reakkreditierung – Anforderungen und Erfahrungen: Sinnvolle Qualitätsprüfung oder Geldvernichtung?
  • Workshop 2: Die studentischen Lehrbefragungen als Kriterium künftiger Leistungszulagen im Rahmen der W-Besoldung — Verkehrte Welt?
  • Workshop 3: Qualitätsmanagement an Hochschule — Anspruch und Wirklichkeit, insbesondere am Beispiel eines Qualitätshandbuchs
  • Workshop 4: Ist Forschungsevaluierung überhaupt möglich? – Eine kritische Bestandsaufnahme bisher entwickelter Kriterien und Parameter
  • Workshop 5: Alternativen zur Programmakkreditierung — Prozessakkreditierung und institutionelle Akkreditierung
  • Workshop 6: Absolventenbefragungen als “Messinstrument” für den Erfolg einesStudienganges — Beispiele aus der Praxis
© 2012 Arbeitskreis Evaluation und Qualitätssicherung Suffusion theme by Sayontan Sinha